denkschleife

Wie kommt man als Coach oder als Klient zur Transaktionsanalyse?

by Dagmar Kleemann,

Als Coach ist es mir wichtig, dass meine Klienten ihre eigene Handlungs- und Lösungskompetenz schulen. Sie werden damit vertraut gemacht, selbstständig nach Alternativen zu suchen. Auch Berne sagte bereits: „The power is in the patient“. Berne war Psychotherapeut und hat im klinischen Umfeld gearbeitet. Ich als Coach spreche von Klienten. Transaktionsanalytiker treffen aber eine ähnliche Aussage: „Die Lösung liegt im Klienten“.

Übung zur Selbsterfahrung bevor Du weiterliest:

 

  1. Was mache ich, wenn ich Probleme habe?
  2. Wie treffe ich selbst Entscheidungen?
  3. Was hilft mir dabei, eine Lösung zu finden?

 

Jeder von uns kennt das. Es passiert etwas und dann müssen wir Lösungen finden oder Entscheidungen treffen. Der Denkmarathon beginnt, wir zermartern uns das Gehirn. Wir kommen immer wieder auf das Thema zurück, selbst wenn wir gerade nichts anderes tun als den Abwasch. Schwups hängen wir wieder in der Denkschleife. Was hilft mir? Meistens, dass ich jemandem davon erzähle und diese Person mir Fragen stellt. Häufig kommt dann auch folgende Reaktion: „Na klar, da hätte ich auch selbst drauf kommen können.“ Ja, und meistens ist das auch so. Mehr…

Designed & Developed by ThemeXpert