Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Transaktionsanalyse „Psychologische Spiele: Ursprung, Arten, Ablauf und Ausstieg“

Oktober 3 @ 9:00 am - 5:00 pm

| €249,00

Veranstaltung Navigation

Details

Datum:
Oktober 3
Zeit:
9:00 am - 5:00 pm
Eintritt:
€249,00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Büroraum KLEEMANN-TTC
Weidenkätzchenweg 1
Halle, Sachsen-Anhalt Deutschland

Veranstalter

KLEEMANN-TTC

Kurzbeschreibung:

 

„Psychologische Spiele: Ursprung, Arten, Ablauf und Ausstieg“

 

Eric Berne verfasste mit seinem Bestseller „Spiele der Erwachsen“ das Grundlagenwerk für psychologische Spiele. Auch wenn das Buch 1964 in die Erstausgabe ging, ist das Thema und seine Inhalte bis heute aktuell und brisant wie eh und je.

Psychologische Spiele sind in jeder Lebenslage zu beobachten von der Arbeit über Daheim bis hin zum Sport. Wir haben immer die Möglichkeit uns in Spiele zu verwickeln oder uns einladen zu lassen. Alle Spiele sind Neuauflagen von Kindheitsstrategien, die für uns als Erwachsene nicht mehr angemessen sind. Berne definiert psychologische Spiele als „eine Serie von verdeckten Transaktionen, welche zu einem klar definiertem voraussagbaren Ende führen.“

 

Nutzen/Verwendung der Transaktionsanalyse:

 

  • zur Mitarbeiterführung
  • zum Verständnis der eigenen Verhaltensmuster und
    Kommunikationsstrukturen
  • bei der Moderation von Teamprozessen oder während Besprechungen

 

 

Inhalte:

Im Workshop gehen wir unseren eigenen Spielen und Spieleinladungen auf den Grund.

 

  1. Was sind psychologische Spiele?
  2. Wie entstehen psychologische Spiele?
  3. Welche typischen Spiele gibt es?
  4. Wie lautet die Spielformel?
  5. Welche Grade an psychologischen Spielen gibt es?
  6. Das Drama-Dreieck von Stephen Karpman und die Erweiterung zum Game Pentagon
  7. Wie steige ich aus dem Spiel aus?

 

In der Anwendung von Übungen und dem persönlichen Austausch in der Gruppe bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen Spieleinladungen zu analysieren. Gerne können auch Fälle aus dem Arbeitsalltag mit eingebracht werden. Diese werden vertraulich behandelt und unter meiner Anleitung „durchgespielt“.

 

Angebot enthält:

– Workshop (9 -17 Uhr)
– Übungen und Unterlagen
– Kaffee, Tee & Wasser
– Mittagssnack

 

Kosten:

pro Teilnehmer

Privat 178,50 € Brutto (150,00 € Netto)

Firmen 249,90 € Brutto (210,00 € Netto)

 

Anzahl Teilnehmer:

Es gibt für den Workshop nur 6 Plätze, um eine gute Lernumgebung zu schaffen.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte unter Mail, dies ist auch der Kontaktweg für Ihre Anmeldung.